Latest News

 
Berufliche Bildung, Multiplizierung

Tischlerseminar in Winniza

14. Oktober 2019:

Für die Tischler-Ausbilder an der Berufsschule im ukrainischen Winniza fand unter der Leitung von Christoph Junghans ein Semianr zum Thema „Möbelbau“ statt. Entworfen und angefertigt wurden Möbel – erstmals aus Massivholz –  für das Ausbilderbüro. Schubkästen, Türen mit Verglasung und verdeckte Holzverbindungen stellten besondere Herausforderungen dieser Schulung dar. Noch im Oktober erfolgt die offizielle Eröffnung der Werkstatt. Begleitend dazu werden die Teilnehmer im Rahmen eines weiteren Seminars die Teile lackieren und montieren.

 
Austauschprojekte

Interkulturelles Dialogprojekt für Steinmetze aus der Ukraine und der Pfalz

28. September 2019:

Die Steinmetze aus dem westukrainischen Lwiw sind wieder zuhause. Zurück bleibt ihre Arbeit: Platten für die Treppenwangen in der neu angelegten Lindenallee des Terrassengartens in Kirchheimbolanden, und Stelen für die Schilder vor den Linden – alles manuell und in alter Tradition angefertigt. Drei Wochen waren angefüllt mit Werkstattarbeit, Kulturprogramm vom Feinsten und Begegnungen mit deutschen Kollegen in der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern. Zurück in Lwiw geht es am Iwan-Trusch-College mit dem Studium weiter. Rein handwerkliche Steinmetze gibt es in der Ukraine nicht, die Ausbildung ist in das Bildhauerstudium integriert. In der Pfalz werden jetzt die angefertigten Teile versetzt und der Bedarf für die weiteren Arbeiten wird festgelegt. Im nächsten Herbst geht es dann in die nächste Phase dieser ganz besonderen Kooperation mit thornconcept und der Steinmetzabteilung der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern. Einen SWR-Beitrag zum Projekt finden Sie hier.

 
Berufsbildung, Multiplizierung

Seminar für Tischler aus Russland und der Ukraine in Leipzig

19. Juli 2019:

Keine Vorbehalte gegenseitig hatten die Tischlerausbilder aus unseren Partnerschulen in Jekaterinburg (Russische Föderation) und Winniza (Ukraine). Für alle –  Tischler mit Leib und Seele – stand die gemeinsame Arbeit im Vordergrund. Das Interesse an neuem Wissen und der Austausch von Erfahrungen schweißten die Gruppe zusammen. Praktische Übungen und Arbeitssicherheit waren die Schwerpunkte des Seminars, das durch fachliche Exkursionen und ein Kulturprogramm abgerundet wurde.

 
Austauschprojekte, Berufliche Bildung

Austauschprojekt für Maler Lahr-Jekaterinburg

17. Mai 2019:

Ausbilder und ein Meisterschüler der Badischen Malerfachschule Lahr besuchten ihre Malerkollegen am Uraler College für Technologie und Unternehmertum in  Jekaterinburg und erlebten eine spannende Woche. Sie umfasste ein gemeinsames Projekt zur dekorativen Wandgestaltung mit anspruchsvollen Techniken, Seminare bei russischen Farbenherstellern, eine Fachkonferenz und ein Kulturprogramm mit Ausflügen und Theaterbesuch. Jetzt zieren die Wappen der beiden Schulen die Wand in der russischen Malerwerkstatt.

 
Berufsbildung, Multiplizierung

Fliesenlegerausbildung in Krasnodar modernisiert

26. März 2019:

Feierlich und unter großem öffentlichen Interesse wurde in Krasnodar das Projekt „Modernisierung der Ausbildung für Fliesenleger“ am Humanitär-Technischen College abgeschlossen. Schüler und Lehrer demonstrierten die Arbeitsergebnisse des ersten Ausbildungsdurchgangs und nahmen ihre Teilnahmezertifikate entgegen. Aus Jekaterinburg, wo schon seit vielen Jahren nach dem modernisierten Konzept ausgebildet wird, kamen die Ausbilder, die die Krasnodarer Kollegen zusätzlich zu den deutschen Meistern die letzten Jahre bei der Aneignung des neuen Konzepts unterstützt haben. So ist dieses Projekt auch ein Beispiel für die Vernetzung unserer Projekte untereinander und für innerrussischen Know-How-Transfer. Im Rahmen der Nachbetreuung wird auch dieses Projekt weiter begleitet werden.

https://youtu.be/CnEqVhFGGEQ