Deutschland, Preise und Auszeichnungen

Verleihung Schöck Bau-Innovationspreis 2021

31. Juli 2021:

Im Rahmen einer kleinen, aber feinen Veranstaltung wurde gestern der Schöck Bau-Innovationspreis in Baden-Baden an die vier Preisträger vergeben. Die Preisträger und ihre Arbeiten wurden in kurzen Videos und kleinen Interviews durch Jury-Sprecher und Vorstand der Schöck Bauteile GmbH, Dr. Harald Braasch, vorgestellt. Im Rahmen des zweitägigen Aufenthaltes in Baden-Baden gab es neben einem Rundgang durch die Fertigung der Isokörbe und Informationen zur Eberhard-Schöck-Stiftung auch Gelegenheit, Baden-Baden und die Umgebung kennenzulernen. Wir gratulieren unseren Preisträgern nochmals herzlich und wünschen Ihnen für ihre Zukunft alles Gute!

Preisträger 2021:

Daniel Auer, M.Sc., TU München
Ganzheitlicher Ansatz einer inversen Analyse zur Bestimmung des rissbreitenabhängigen Tragverhaltens von Stahlfaserbetonen auf Basis parametrischer B-Splines

Henrik Becks, M.Sc., RWTH Aachen
Einfluss von Normalkräften auf die Querkrafttragfähigkeit von Plattenstreifen aus Carbonbeton

Matthias Kalus, M.Sc., RWTH Aachen
Implementierung eines kinematischen Durchstanzmodells mit zwei Freiheitsgraden für punktförmig gestützte Platten

Fabian Rauch, M.Sc., TU München
Rechnerische Prognose von Schnittgrößen inTunnelschalen auf Grundlage von Dehnungsmessungen und begleitenden Kriechversuchen.

Seit 2000 zeichnet die Eberhard-Schöck-Stiftung mit Unterstützung der Schöck Bauteile GmbH herausragende Diplom- bzw. Masterarbeiten im Bauingenieurwesen mit dem Schöck Bau-Innovationspreis aus. Weitere Informationen zum Schöck Bau-Innovationspreis: www.schoeck-bau-innovationspreis.de.

 

Vorstände der Eberhard-Schöck-Stiftung und der Schöck Bauteile GmbH gratulieren den Preisträgern

 


Alle Einträge anzeigen