Austauschprojekte, Berufliche Bildung

Russische Malerschüler im Meistervorbereitungsseminar

5. Februar 2018:

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Badischen Malerfachschule Lahr (BAMALA) und dem Uraler College für Technologie und Unternehmertum hatten drei Auszubildende im Malerhandwerk die Möglichkeit, an einem einwöchigen Vorbereitungsseminar für angehende Malermeister teilzunehmen. Aufgabe war, einen Auftrag kundenorientiert abzuwickeln, das heißt, nicht nur handwerklich zu erledigen, sondern auch die nötigen Daten zu ermitteln und das Projekt zu kalkulieren. Die russischen Schüler hatten hierfür die Bedingungen im Heimatland recherchiert, um ein an ihre Lebenswelt angepasstes Ergebnis zu erhalten.

Stolz waren sie aber natürlich am meisten auf ihre praktische Arbeit: ein kleiner Beistelltisch nebst Kleiderbügel wurde mit einer individuell ausgewählten Lackierung versehen. Da hierfür bei uns die unterschiedlichsten Techniken und Materialien zur Auswahl stehen, war der Zugewinn an fachlichem Wissen enorm. Das konzentrierte Arbeiten und die kompakte Form der Schulung ließen auch noch Zeit für gemeinsames Beissammensein mit den deutschen Kollegen und für den ein oder anderen Ausflug.


View all entries