Multiplizierung der modernisierten Malerausbildung in Winniza, Kiew und Charkiw

25. Mai 2016:

Die neue Ausbildung im Malerberuf, erprobt im Modellprojekt in Lwiw und ebenfalls mit der Zusatzkomponente „Restaurator“ wird inzwischen auch an zwei beruflichen Schulen in der Zentralukraine realisiert.  An der Höheren Berufsschule für Bauwesen und Design in Kiew und an der Höheren Künstlerisch-Berufstechnischen Schule Nr. 5 in Winniza wurden im Herbst 2015 die ersten umgebauten Werkstätten eröffnet und die Ausbildung wurde aufgenommen.

Im Dezember 2017 kam ein dritter Standort für die Multiplizierung der Malerausbildung hinzu: das „Regionale Berufsbildungszentrum für Bautechnologie des Charkiwer Gebiets“ im ostukrainischen Charkiw. Hier wurde im Herbst 2018 die modernisierte Ausbildung aufgenommen.

Im Rahmen einer Informationsreise konnten Projektbeteiligte der ukrainischen Seite im Mai 2016 das deutsche Berufsbildungssystem und die Malerausbildung hierzulande kennenlernen. Das Interesse war sehr groß und von diesem Besuch gingen viele Impulse für die weitere Projektentwicklung aus.


View all entries