Modernisierung der Ausbildung für Tischler an der Berufschule in Causeni (Moldau)

21. Januar 2016:

An der Şcoala Profesională Căuşeni wird seit 2011 die Ausbildung für Tischler modernisiert. Mittlerweile wurde eine Werkstatt komplett renoviert, ein Maschinenraum wurde mit modernen Maschinen und ein Werkraum mit Handwerkzeugen ausgestattet. Umfangreiche Schulungen fanden für Lehrer und Meister statt. Insgesamt werden derzeit ca. 70 Schüler ausbildet. Die Schülerzahl hatte sich nach Projektbeginn signifikant erhöht. Im Rahmen der Nachbetreuung werden die Ausbilder weiterhin regelmäßig geschult.

Das Projekt in Moldau ist eng mit dem Modellprojekt in Lviv verknüpft. So fanden z. B. in Lviv Schulungen für die Meister aus Moldau statt.

 


View all entries