Latest News

 
Austauschprojekte

Interkulturelles Dialogprojekt für Steinmetze aus der Ukraine und der Pfalz

28. September 2019:

Die Steinmetze aus dem westukrainischen Lwiw sind wieder zuhause. Zurück bleibt ihre Arbeit: Platten für die Treppenwangen in der neu angelegten Lindenallee des Terrassengartens in Kirchheimbolanden, und Stelen für die Schilder vor den Linden – alles manuell und in alter Tradition angefertigt. Drei Wochen waren angefüllt mit Werkstattarbeit, Kulturprogramm vom Feinsten und Begegnungen mit deutschen Kollegen in der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern. Zurück in Lwiw geht es am Iwan-Trusch-College mit dem Studium weiter. Rein handwerkliche Steinmetze gibt es in der Ukraine nicht, die Ausbildung ist in das Bildhauerstudium integriert. In der Pfalz werden jetzt die angefertigten Teile versetzt und der Bedarf für die weiteren Arbeiten wird festgelegt. Im nächsten Herbst geht es dann in die nächste Phase dieser ganz besonderen Kooperation mit thornconcept und der Steinmetzabteilung der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern. Einen SWR-Beitrag zum Projekt finden Sie hier.

 
Berufsbildung, Multiplizierung

Seminar für Tischler aus Russland und der Ukraine in Leipzig

19. Juli 2019:

Keine Vorbehalte gegenseitig hatten die Tischlerausbilder aus unseren Partnerschulen in Jekaterinburg (Russische Föderation) und Winniza (Ukraine). Für alle –  Tischler mit Leib und Seele – stand die gemeinsame Arbeit im Vordergrund. Das Interesse an neuem Wissen und der Austausch von Erfahrungen schweißten die Gruppe zusammen. Praktische Übungen und Arbeitssicherheit waren die Schwerpunkte des Seminars, das durch fachliche Exkursionen und ein Kulturprogramm abgerundet wurde.

 
Preise und Auszeichnungen

Schöck Bau-Innovationspreis

5. März 2019:

Die Preisträger dieses Jahr sind: Carmen Marock (RWTH Aachen), Stefan Ehrke (TU Braunschweig) und Tim Hammer (Karlsruher Institut für Technologie KIT).Herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie ein Video zu den Preisträgern und ihren Arbeiten.

 

 
Preise und Auszeichnungen

Nachwuchspreis Betonbauteile

5. März 2019:

Fünf Gesellen konnten in diesem Jahr gemeinsam mit dem Berufsförderungswerk für die Beton- und Fertigteilhersteller e.V. (BBF), Ostfildern, ausgezeichnet werden.

Mehr zum Preis und zu den Preisträgern finden Sie hier.

 
Austauschprojekte, Berufliche Bildung

Premiere in Neustadt an der Aisch

11. Juni 2018:

Aus Jekaterinburg im Ural machten sich zehn Auszubildende und drei Meister auf den Weg nach Neustadt an der Aisch. Die jungen KFZ-Mechatroniker nahmen an einem Berufsschüleraustausch teil, der im Herbst durch den Gegenbesuch der deutschen Gruppe komplettiert wird. Gemeinsame Werkstattarbeit, ein Besuch bei BMW und viele gemeinsame Freizeitaktivitäten schweißten die Gruppe schnell zusammen. Für die Schule in Neustadt an der Aisch hat ein Russlandaustausch Premiere. Umso erfreulicher waren die große Aufmerksamkeit und die vielfältige Unterstützung für den Besuch der russischen Gruppe auch im Umfeld der Schule.