Aktuell

 
Austauschprojekte, Berufliche Bildung

Austauschprojekt für Maler Lahr-Jekaterinburg

17. Mai 2019:

Ausbilder und ein Meisterschüler der Badischen Malerfachschule Lahr besuchten ihre Malerkollegen am Uraler College für Technologie und Unternehmertum in  Jekaterinburg und erlebten eine spannende Woche. Sie umfasste ein gemeinsames Projekt zur dekorativen Wandgestaltung mit anspruchsvollen Techniken, Seminare bei russischen Farbenherstellern, eine Fachkonferenz und ein Kulturprogramm mit Ausflügen und Theaterbesuch. Jetzt zieren die Wappen der beiden Schulen die Wand in der russischen Malerwerkstatt.

 
Berufsbildung, Multiplizierung

Fliesenlegerausbildung in Krasnodar modernisiert

26. März 2019:

Feierlich und unter großem öffentlichen Interesse wurde in Krasnodar das Projekt „Modernisierung der Ausbildung für Fliesenleger“ am Humanitär-Technischen College abgeschlossen. Schüler und Lehrer demonstrierten die Arbeitsergebnisse des ersten Ausbildungsdurchgangs und nahmen ihre Teilnahmezertifikate entgegen. Aus Jekaterinburg, wo schon seit vielen Jahren nach dem modernisierten Konzept ausgebildet wird, kamen die Ausbilder, die die Krasnodarer Kollegen zusätzlich zu den deutschen Meistern die letzten Jahre bei der Aneignung des neuen Konzepts unterstützt haben. So ist dieses Projekt auch ein Beispiel für die Vernetzung unserer Projekte untereinander und für innerrussischen Know-How-Transfer. Im Rahmen der Nachbetreuung wird auch dieses Projekt weiter begleitet werden.

https://youtu.be/CnEqVhFGGEQ

 
Preise und Auszeichnungen

Schöck Bau-Innovationspreis

5. März 2019:

Die Preisträger dieses Jahr sind: Carmen Marock (RWTH Aachen), Stefan Ehrke (TU Braunschweig) und Tim Hammer (Karlsruher Institut für Technologie KIT).Herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie ein Video zu den Preisträgern und ihren Arbeiten.

 

 
Preise und Auszeichnungen

Nachwuchspreis Betonbauteile

5. März 2019:

Fünf Gesellen konnten in diesem Jahr gemeinsam mit dem Berufsförderungswerk für die Beton- und Fertigteilhersteller e.V. (BBF), Ostfildern, ausgezeichnet werden.

Mehr zum Preis und zu den Preisträgern finden Sie hier.

 
Berufliche Bildung, Multiplizierung

Werkstatteröffnung in Charkiv

6. November 2018:

An unserem neuen Projektstandort für die Multiplizierung der Malerausbildung in der Ukraine wurde der erste Bauabschnitt abgeschlossen und die Werkstatt wurde offiziell eröffnet.  Damit stehen für die Grundausbildung der Maler Räume für Theorie und Praxis, ein Lager, Meisterbüros und Sanitäre Anlagen zur Verfügung. 28 Auszubildende nehmen jetzt die modernisierte Ausbildung auf, die westlichen Standards entspricht. In einem zweiten Bauabschnitt werden im nächsten Jahr – finanziert von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) –  die Räume für die Meisterausbildung renoviert und ausgestattet.