Austauschprojekte

Berufsschüleraustausch Augsburg – Jekaterinburg

6. April 2017:

Junge Anlagenmechaniker aus Jekaterinburg waren im Rahmen des Berufsschüleraustauschs im März erstmals zu Gast in Augsburg, um gemeinsam mit den deutschen Kollegen ein aufwändiges Brunnen-Projekt im Schulhof der Berufsschule zu realisieren. Neben dem Arbeiten konnte sich auch das Rahmenprogramm sehen lassen. Unter anderem stand die deutsche Attraktion Schloss Neuschwanstein auf dem Programm. Große Freude und Begeisterung nahmen die jungen Russen mit nach Hause. Und bis zum Wiedersehen dauert es nicht lang: Ende April beginnt der Gegenbesuch in Jekaterinburg – dort wird ebenfalls ein Brunnen gebaut. Der Kontakt zwischen den beiden Schulen entstand während der Projektschmiede in Moskau, die die Stiftung DRJA veranstaltet hatte, um die Austauschaktivitäten insbesondere im Bereich der Beruflichen Bildung  weiter anzuregen.


Alle Einträge anzeigen